Hotel Singer, Ludvíkov 65, 793 26 Ludvíkov pod Pradědem, Tschechische Republik

Salzhöhle des Kurortes Karlova Studánka

Die Salzhöhle bietet den Besuchern eine Möglichkeit der Entspannungsprozedur an. Bei dieser ist das Salzluftklima – das den Besuchern der Salzgruben oder der Urlaubsorte oder des Meersufers bekannt ist – an.

Solná jeskyně In der Salzhöhle ist ca. 25 Tonnen des Salzes angebracht – geliefert aus dem Himalaja-Gebirge (Pakistan). Aus diesen Salzkristallen sind die Wände der Salzhöhle aufgebaut.

Die Gesundheit, die im Kristallsalz versteckt ist

Fast 2 Tonnen des Kristallsatzes aus der polnischen Salzgrube Klodawa befinden sich auf dem Boden der Salzhöhle. Die hohe bakteriologische Reinheit und Sättigung der Luft mit der negativ ionisierten Luft mit den starken Mikro- und Makroelementen mit genügender Feuchtigkeit, entsprechen Temperatur und mit der Sättigung mit dem Heilaerosol, tragen zur Erreichung des Heileffektes infolge des Raumsalzaerosols bei.

Das verspritzende Wasser, das in den Wandfontänen zirkuliert, ist um die Salze aus Totem Meer (Israel) und dem Jod- Brom- Salzwasser (Polen) angereicht.

Für wen ist der Aufenthalt geeignet

Der Aufenthalt in der Salzhöhle ist ideal für die Kinder und Erwachsene mit den chronischen Katarrhen der Atemwege des Atmungssystems (chronischer Schnupfen, Halszündungen, Angina, allergische Asthmabeschwerden, chronische Bronchialbeschwerden, Tendenzen zu den häufigen Erkältungen).

Die günstigen Wirkungen auch auf die Personen mit den Herz-Gefäßkrankheiten, dem Bluthochdruck, schlechterer Funktion der Schilddrüse, mit den Krankheiten infolge der Überarbeitung (Erschöpfung, Stress, Neurosen). Der Entspannungsaufenthalt wirkt sehr gut auch auf die Verdauungsbeschwerden, Geschwüre, Magen Darm Entzündung und Zivilisationskrankheiten infolge des Stresses, der seelischen Spannung, der ungenügenden Entspannung und Erholung. Diese psychosomatischen Krankheiten sind vor allem mit den oben genannten Faktoren verursacht.